Lokalitäten

 

In dieser Rubrik findet ihr dank unserer jahrelangen Erfahrung, wichtige Tips fürs Sindelfinger Nachtleben! Neben den bekannten Kneipen werden auch Outdoor-Locations vorgestellt!

 

Café Flo


Adresse: Ziegelstraße, gegenüber vom Evren Kebap
Beschreibung: typische Stammkneipe, nicht zu dunkles Etablissement, 
Atmosphäre : promillelastig, schlicht gehalten, sportliche Anreize vorhanden (Dart, sinnloser Spielautomat, große Krüge für gute Gäste(gute Gäste=Veteranos))

Outfit: völlig egal
Publikum: vom Möchtegernyuppie bis zum arschzeigenden Walrossproleten ist alles drin, fast keine Frauen und wenn dann nicht erwähnenswert 
Preise: absoluter Standard, 
Tipps: Kommatisch reservieren, Rosen für Bedienung kaufen, Kölsch für die Kehle bestellen, den Döner-Order Service unbedingt nutzen! TILL MITNEHMEN!!!
Feierfaktor: lebendige Party sieht anders aus aber die Priorität liegt hier ganz klar auf gepflegte Absturzkneipe mit Restniveau
Trinkfaktor: exorbitant hoch!!! 
Bewertung : 

 

Bellini

Adresse: Wettbachplatz

Beschreibung: Yuppie Cocktailschuppen

Atmosphäre: leicht verruchtes Ambiente, gediegenes Mobiliar und exklusive V.I.P. Lounge, kein Säuferloch

Outfit: gehobene Kleidung, Jogginghose daheimlassen

Publikum: guter Durchschnitt, Frauenanteil mindestens 50% dem geneigten Biertrinker wird die Hartz IV Atmosphäre fehlen

Preise: zwar teuer aber guter Gegenwert dank schmackofatz Cocktails

Tipps: Tequilla Sunrise!!!  immer nach der V.I.P Lounge fragen, fettes James Bond Ambiente mit Ledersesseln und Cohibas

Feierfaktor: geht gegen null, hier wird gedatet, geschlaumeiert und lecker Cocktail geschlürft

Trinkfaktor: mit großem Geldbeutel hoch 

Bewertung:

Irish Pup

 

Adresse: untere Ziegelstraße

Beschreibung: klassischer Bierkonsumladen, das dunkle Holz gibt einem das "Home sweet home" Gefühl

Atmosphäre: rauchig, bierig, dunkel, geil

Publikum: vom alternden, an der Gesellschaft gescheiterten Lebenskünstler bis hin zum engagierten Jungtrinker mit Niveau ist alles vertreten

Preise: etwas teurer als der Schnitt aber scheiss drauf!!! Hier gibts dafür Guiness und Kilkenny!!!

Tipps: Pint muss sein!!!! Warsteiner schmeckt hier erst mit Eiswürfel!

Feierfaktor: wenn Ronan Dury auftaucht oder irgendein Feiertag ist, dann steppt der Bär!!! ohne Vorglühen kommt ein Veterano sofort auf Betriebstemperatur!!! "Da läufts Bierle nei!"

Trinkfaktor: dank süffigen aber auch saustarkem Bier extrem hoch, super Kneipe um sich abzuschießen und ne menge Spaß zu haben!

Bewertung:

 

Skihang

 

Adresse: im Wald halbe strecke zum Freibad hoch, folget dem Bierkonvoi...

Beschreibung: chillige outdoorlocation, sehr weitläufiges Gelände, hier haben ambitionierte Trinker den optimalen outdoor rahmen, Rückzugsmöglichkeiten mit eigenem Fässle sind durchaus vorhanden

Atmosphäre: chillig, grillig, gut

Publikum:  jungerwachsene mit ausgeprägtem Durst und aufgeschlossenem Verhalten gegenüber Alkohol jeglicher Art, auch Schweine sind gern gesehene Gäste , Frauen werden sich hier entweder schöngetrunken und/oder abgefüllt

Preise: wenn man mit zweitem Namen "gib ma´n´fätz" heißt konkurrenzlos günstig, ansonsten gilt hier der Einkaufspreis

Tipps: ins Feuer geworfene Accessoires sowie exzessive Trinkgelagen mit ungewissen Ausgang steigern die Location zum Sindelfinger Partyolymp, nach gelungenem Abend steht einigen Auserwählten sogar der Trip in grüne Isomattendimensionen bevor!

Feierfakor: mit motivierten Leuten unschlagbar, massig Bierreserven sind vorausgesetzt, selbst ein Schweinekopf ist hier nicht sicher

Trinkfaktor: sprengt alle Richterskalen

Bewertung:

 

Spielplatz Kleines Egart

 

Adresse: Kleines Egart, im Herzen des Maichinger Ghettos

Beschreibung: von Hochhäusern umringt kann man hier noch Veteranos im natürlichen Lebensraum beobachten, hier können sie an verschiedensten Spielgeräten ihrer Lebenslust frönen oder wenn diese erloschen, sich dem Suff hingeben...

Atmosphäre: sehr entspannt beinah bewusstseinserweiternd 

Publikum: zu früher Tageszeit Eltern mit ihren Kinder, wenn die Sonne untergegangen ist und die nichtsahnenden Spielenden weg sind, tauchen aus dem Dickicht die hier grasenden Veteranos auf, meist mit etwas Bier versehen

Preise: welche Preise? ein Veterano holt sich was er braucht aus der nahegelegenen Getränke Klauss Oase, nur dazu verlässt der Veterano die sichere Egart-Savanne

Tips: da der einfache Veterano ein erst scheuer aber dann doch geselliger Kerl ist, nicht mit hastigen Bewegungen erschrecken, ein mitgebrachter Obulus aus Hefe und Malz (Gott erhalts) erwärmt die Stimmung...,für die ganz mutigen: einmal von Vetereno 1 an der Seilbahn anstoßen lassen!!! (zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Veterano 1, 2 oder 3)

Feierfaktor: wenn man das Glück hat die Veteranos in freier Wildbahn zu sehen so wird man auch die tiefsitzende  ursprüngliche Feierlaune sofort bemerken!

Trinkfaktor: da der durchschnittliche Veterano gar durstend und darbend durchs Leben zieht ist er, einmal an seinem angestammten Trinkloch angekommen, kaum zu bremsen!!!

Bewertung:

 

Mäx

 

Adresse: Wettbachplatz

Beschreibung: Schickimickikneipe, Schlaumeiertreffpunkt

Atmosphäre: sehr hell gehaltenes "In-Restaurant" ohne Charakter

Publikum: siehe Beschreibung hoher Frauenanteil die aber meist in tiefenpsychologische Gespräche vertieft zu sein scheinen

Preise: habens in sich, mit schmalem Geldbeutel ist hier nix zu machen

Tips: im Sommer draußen hinsitzen und zuschauen wie 3er BWM Prolet-Piloten in den mobilen Blitzer fahren und dabei "cool" aussehen

Feierfaktor: in etwa der gleiche wie beim Tag des Baumes

Trinkfaktor: bei nem Lottogewinn recht hoch, gute Cocktails die reinbomben

Bewertung:

 

Alpenmax

 

Adresse: Stern Center Sifi

Beschreibung: Malle-Urlaub für arme

Atmosphäre: versifft, miese Malle-Mucke, Schlageralarm

Publikum: hauptsächlich verschwitzte Daimlerarbeiter nach der Spätschicht............ und verzweilfelte leicht abgetackelte Damen

Preise: sugerieren günstiges Preis/Leistung Verhältnis, entpuppt sich aber bei genauerem Hinsehen als miese Abzocke da jedes Tafelwasser mehr schmackes hat als ein Wodka Orange zur Happy Hour

Tips: großen Bogen um die WICHTIG aussehenden Türsteher machen und gleich zum Mäc gehen...

Feierfaktor: bei genügendem Vorglühen im vorpubertären Trinkerbereich

Trinkfaktor: nach 10 Wodka-Bull stellt sich ein leichtes Alkohol Aroma im Mundbereich ein... noch Fragen???

Bewertung: 0

 

Andi´s House (meet the hermelins)

Adresse: Hermelinstreet 

Beschreibung: im 1.Stock 3 Partyräume im oldschool 70´s style

Atmospähre: gehobenes Ambiente , entspannte Vibrations durch DJ Andi´s Music Mix

Publikum: durch Sexappeal von Veterano 3 attraktive weibliche Gesellschaft oder übelst Veteranos am Start, viel "Studendepack" man lernt interessante trinkfeste Menschen und ihre obskuren Rituale kennen 

Preise: Andi lässt gern mal einen springen...:-)

Tips: bei akutem Unwohlsein empfiehlt es sich den Mageninhalt über die Balkon aus dem ersten Stock in Nachbars Garten zu verteilen

Feierfaktor: hier gibt's nur kurze Vorglühphasen, nix für blutige Anfänger, hier gilt das Motto: non stop on top!!!

Trinkfaktor: exorbitant hier bleibt keine Kehle trocken...

Bewertung:

 

Robson´s WG (meet the lazy students)

Adresse: Kunsthalle gegenüber Altenheim (hat aber nix zu heissen)

Beschreibung:  ein Hort der Lebensfreude, hier baumelt die Seele, da fließt die zeit nur so dahin.... der Zeiger wandert langsamer, der Puls geht runter ja ihr seit in der richtigen WG angelangt!!!

Atmosphäre: mehr chilloutstyle geht fast nicht, König Ausgeglichenheit herrscht in diesen ehrwürdigen Gemäuern!!!

Publikum: Robson&Friends, entspannte Leute die beim Cocktailschlürfen sinnieren oder ohne Cocktails dafür mit mehr Fleisch und Bier grillen&chillen

Preise: der Eintritt kostet nur ein charmantes Lächeln oder im Fall der Veteranos Fleisch und Bier

Tips: unbedingt Hängematte testen! Ansonsten die Cocktails in Maßkrügen geniessen und 5 gerade sein lassen!

Feierfaktor: für ne lässige Party der ultimative meeting point, in kleineren Runden auch für exzessive Auslebungen der Sucht geeignet

Trinkfaktor: mit der Seele baumelt auch der Magen und gibt durch entspannte Massagen des wummernden Bass 110%!!! Obacht bei Besuch von Veterano 1&3, hier eskaliert der Konsum des flüssigen Stoffes auf exponentielle Weise.

Bewertung:

 

 

Bude von Veterano 1

Adresse: in LUSTnau , der Name ist Programm.-)

Beschreibung: Wohnung die den körperlichen Genüssen freie Entfaltung verspricht...Kühlschrank permanent mit dekadenten Leckereien gefüllt!!!

Atmosphäre: hier schwebt der Duft der großen weiten Grillwelt durch das Etablissement! 

Publikum: kleine aber umso exklusivere Runde

Preise: notleidende Menschen mussten beim wahrlich großherzigen Gastgeber noch nie Hunger und Durst leiden egal wie groß der auch ausfallen mochte!!!

Tips: den Gastgeber zur Herausgabe seiner Köstlichkeiten bringen und die Stimmung dem Vinyl überlassen

Feierfaktor: zum gediegenen Feiern mit hohen kulinarischen Ansprüchen geeignet, Alkoholvorräte reichen auch für sibirischen Winter aus

Trinkfaktor: durch das vorbildliche Verhalten des Gastgebers hoch bis astronomisch

Bewertung: Extrapunkt für den Erfahrungsschatz des Gastgebers

 

Flammkuchenkneipe in Strasbourg

Adresse: irgendwo in Strassburg (die dort Trinkenden können sich aufgrund zeitlich begrenzte Ausfälle des Kleinhirns nicht mehr an die exakte Lage erinnern

Beschreibung: mittelalterlich angehauchtes Kellergewölbe 

Atmosphäre: etwas düster aber auch heimelich

Publikum: besoffene deutsche Proleten die beim "Ein Prooooooooosit" gröhlen ertappt werden und ältere gesittete Mitmenschen die verächtlich darauf gaffen

Preise: kein Plan, wir hielten nur den Geldbeutel hin

Tips: Flammkuchen ein Orgasmus für Gourmets und lokales Bier extrem süffig , nicht zu lange die Toiletten besuchen, da katastrophalen Flirttips von mitbetrunkenen und eher "exotische" Schönheiten den Kater am nächsten Tag zum gesellschaftlichen Supergau steigern könnten! 

Feierfaktor: im Suff gewaltig , ansonsten durchschnitt

Trinkfaktor: nur hoch bei umfunktionieren von gediegenen Restaurant in Suffhöhle

Bewertung: (aufgrund fragwürdiger Erinnerungen)

 

 Bistorante Oasis

 

Adresse: unten im Stern Center knapp oberhalb vorm Alpenmax

Beschreibung: Möchtegernnobelbistro für die oberen 10000 vom Busbahnhof

Atmosphäre: nichtssagende Möbel, freche Kellner, Rückgratlose Bar ohne eigenen Stil

Publikum: siehe Beschreibung

Preise: dem Autor kommt beim schreiben dieser Zeilen der mit Spülwasserverdünnte doppelte Ramazotti für 7,40€ wieder den Rachen hochgekrochen

Tips: flüchten bevor der Kellner kommt

Feierfaktor: 0

Trinkfaktor: nach einem Lottogewinn durchschnittlich

Bewertung: leider gibt's keinen negativ Bereich bei unserer Bewertung deshalb belassen wir es bei einer sehr sehr gnädigen 0!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

 

 

 

VETERANOS FOR LIFE!!!!!!!!!!!!!!!